Fragen & Antworten

  

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Test, zum Ablauf sowie zu den Bescheinigungen. Für symptombezogene sowie gesundheitliche Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.

Zum Schutz unseres Personals sowie anderer Testpatienten dürfen wir Sie nicht Testen wenn Sie akute Corona-Symptome aufweisen!

Für wen ist der Antigen-Schnelltest geeignet?

Für jede Person, die sich innerhalb kürzester Zeit vergewissern möchte ob Sie gegenwärtig SARS-Cov-2 Viren überträgt, oder nicht.

Ist der Schnelltest vom Gesundheitsamt anerkannt?

Der von uns verwendete Schnelltest ist vom Bundesinstitut für Arzneimittel zugelassen und wird entsprechend anerkannt.

 

 

Wer nimmt die Testung vor?

Die Testung wird ausschließlich von medizinischem Fachpersonal nach einer umfangreichen ärztlichen Unterweisung durchgeführt.

 

 

Wie funktioniert der Schnelltest und wie zuverlässig ist das Ergebnis?

Beim Schnelltest wird mittels eines Watteträgers ein Nasen- / Rachenabstrich abgenommen. Bereits nach max. 15 Minuten liegt das Ergebnis vor und wird Ihnen vor Ort oder per Mail mitgeteilt.

Der von uns verwendete Schnelltest verfügt über eine Sensitivität von 96,17% und eine Spezifität von 99,9%. Er erfüllt damit die gesetzlichen Anforderungen und kann SARS-CoV-2 folglich mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit nachweisen oder ausschließen.

 

 

Was passiert, wenn mein Test positiv ist?

Falls Ihr Testergebnis positiv sein sollte, müssen Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Wir müssen das Gesundheitsamt direkt informieren, da es sich nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt. Das Gesundheitsamt wird Sie kontaktieren, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Weiterhin sollte der Befund Ihres positiven Antigen-Schnelltests mittels eines PCR-Test überprüft werden. Dies können Sie nach voriger Kontaktaufnahme bei Ihrem Hausarzt machen. Haben Sie keinen festen Hausarzt verweisen wir Sie gerne an unsere betreuende Arztpraxis.

Link zu häuslicher Isolierung Häusliche Isolierung

 

 

Was passiert wenn mein Test ungültig ist?

Sollte der Schnelltest ein ungültiges Ergebnis liefern werden wir Sie umgehend informieren und einen weiteren Test unentgeltlich durchführen.

 

 

Wie erhalte ich mein Testergebnis?

Das Testergebnis erhalten Sie in den meisten Fällen bereits innerhalb 15 Minuten per Email mitgeteilt, alternativ können Sie aber auch vor Ort warten und sich das Ergebnis ausdrucken lassen.

 

 

Wie erhalte ich meine Rechnung?

Die Rechnung können Sie bereits in der Bestätigungsmail, die Sie sofort nach der Buchung erhalten einsehen indem Sie auf den Downloadlink der Rechnung klicken.

 

 

Darf ich mit einem negativen Testergebnis reisen?

In vielen Fällen sind Corona-Antigen-Schnelltests ebenso anerkannt wie die PCR-Tests, die Bestimmungen hierzu sind jedoch weltweit unterschiedlich und konkret auf der Website des Auswärtigen Amts einsehbar.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

 

 

Kann ich meinen gebuchten Testtermin stornieren oder ändern?

Ihren Termin können Sie bis 6 Stunden vor Terminbeginn kostenfrei ändern, für Stornierungen fallen Gebühren von 10 € je Stornierung an.

 

Bekomme ich die Kosten des Tests von der Krankenkasse oder anderen Institutionen erstattet?

Mit der Terminbuchung erklären Sie sich damit einverstanden die Kosten der Testung selbst zu tragen. Eine eventuelle Erstattung seitens Dritter ist individuell zu prüfen. Eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. für eventuelle Kostenerstattungen erhalten Sie in jedem Falle von uns.